Avocado Hummus mit

(gekeimten) Kichererbsen

Avocado Hummus

Avoacdo Hummus mit (gekeimten) Kichererbsen
Gericht: Snack, Vegane Basics
Schlagwort: Avocado, Dip, Hummus, Kichererbsen, pflanzlich, Tahini, vollwertig
Portionen: 4 Portionen

Zutaten

  • 175-200 g Kichererbsen (gekeimt) alt. gegart
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Avocado
  • 2 Limetten alt. Zitronen
  • 2 EL Tahini
  • 1-2 EL Olivenöl optional
  • 12 Bund frischer Koriander alt.Petersilie
  • 1 Prise Zimt
  • 1 Prise Kardamom
  • Salz
  • Chiliflocken optional
  • schwarzer Sesam optional

Zubereitung

  • Die Kichererbsen in einem Hochleistungsmixer fein pürieren.
  • Knoblauch, Avocado und Koriander dazugeben und cremig mixen.
  • Limettenabrieb, Limettensaft, Tahini, Olivenöl, Zimt, Kardamom und Salz dazugeben. Cremig mixen ggf. etwas Wasser dazugeben.
  • Etwas Olivenöl darüber träufeln, mit Sesam und Chiliflocken bestreuen.

Notizen

*Das Rezept lässt sich sehr gut mit gekeimten Kichererbsen zubereiten. Du kannst die gekeimten Kichererbsen bei 175°C für 30 Minuten im Ofen bei Ober- und Unterhitze rösten. Den Knoblauch kannst du ungeschält dazugeben und mitrösten. Gekeimte Kichererbsen können aber auch roh verwendet werden oder kurz blanchiert werden.